Donnerstag, 19. Juni 2014

Trachtentuch

In Bayern ist heute Feiertag und traditionell wird dieses Fest mit Blasmusik, Bratwürschtl und Bier gefeiert.
Wir waren heute mit den Großeltern zum Mittagessen verabredet und da ist mir um elf Uhr eingefallen, dass der Bub ja kein Trachtentuch hat und ich kein Spucktuch habe, das passend zu seiner Trachtenweste ist (die meisten sind irgendwie blau oder gestreift…..).
Also bin ich schnell in mein Nähstüberl und da fiel mir auch schon der rot-karierte Vichy-Karostoff in die Hand. 
Ich war mir sicher, dass ich nur noch einen weißblau-karierten Stoff zu Hause habe, doch ein kleiner Rest dieses roten Stoffes, an den ich überhaupt gar nicht mehr gedacht habe, hat meinen Blick gesucht und gefunden :-) 
Jetzt musste es aber ganz schnell gehen, denn ich war auch noch nicht zurechtgemacht ;-)
Ich hab den Corinna-Turbo eingelegt und schwuppdiwupp war das Tuch in kürzester Zeit fertig.
Der Bub hat also noch ein neues Halstuch mit Namen drauf, das jetzt auch schick zu seiner Weste aussieht. 
Ja, bei mir muss eben immer alles passen; naja, nicht immer, aber ganz oft :-)
Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht euch
die Coco


Kommentare:

  1. Oh, was für eine suüße Kombination: das Tuch mit der Weste. Total niedlich. Ist Dein Kleiner schon so "groß", dass er da reinpasst? Vielleicht sieht es auch nur auf dem Foto groß aus! :)
    Sehr schön gearbeitet!
    Liebe Grüße,
    Stef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie, danke dir. Klick mal auf den Link zum Trachtenweste-Post (blau hinterlegt). Dort kannst du sehen, dass die Weste nur 20 cm lang ist. Ich hab sie in Größe 62 genäht. Valentin ist zwar jetzt schon 67 cm lang aber sie passt glücklicherweise noch. Denke aber, dass ich für die Herbstdult eine neue Weste machen werde. Liebe Grüße, Corinna

      Löschen